Bodensee Hafenliste mit kostenfreiem WLan in den Häfen

Hier mal eine Liste von Häfen am Bodensee, die kostenfreies WLan anbieten:

BMK Yachthafen Langenargen

Im Hafen sind mehrere Funkstellen verteilt, um möglichst viele Hafenbereiche mit WLan zu versorgen. Informationen zum Zugang gibt es beim entrichten der Hafengebühren auf Anfrage beim Hafenmeister.

Bodman

Hier gibt es ein offenes WLan namens “SM!GHT”. Einfach verbinden und los geht’s. Zeitlich unbegrenzt.

Bottighofen

Das WLan ist offen. Es müssen lediglich auf einer Browser-Startseite die Bedingungen bestätigt werden. Zeitlich unbegrenzt.

Bregenz – Yachthafen Supersbach

Die Zugangsdaten erhält man auf Anfrage beim Hafenmeister.

Friedrichshafen Yachthafen

Es gibt hier ein zeitlich unbegrenztes WLan vom WYC. Die Zugangsdaten erhält man bei der Bezahlung des Gastplatzes im Hafenmeisterbüro.

Güttingen

Das WLan ist offen. Einfach mit “Gast-Zollershus” verbinden und los geht’s. Zeitlich unbegrenzt.

Hafen am Rheinspitz

Kostenfreier und offener Zugang ohne Zugangsdaten. Zeitlich unbegrenzt.

Hafen Hörnlibuck

Die Zugangsdaten erhält man auf Anfrage beim Hafenmeister.

Immenstaad

Bei der Bezahlung des Gastplatzes erhält man einen Zettel mit dem Code für die Waschräume und das WLan. Zeitlich unbegrenzt.

Kirchberg

Die Zugangsdaten erhält man auf Anfrage beim Hafenmeister.

Konstanz

In Konstanz gibt es mittlerweile in der gesamten Stadt das kostenfreie “KonstanzWLAN”.
Nach der Verbindung mit dem WLan wird man aufgefordert, die Nutzungsbedingungen über den Browser zu bestätigen. Anschließend hat man 1h kostenfreies WLan. Ist die Zeit abgelaufen kann das Prozedere von vorne beginnen. Also endlos sozusagen.

Konstanz-Staad

Zusätzlich zu dem zuvor beschriebenen “KonstanzWLAN” gibt es im Yachtclub SVS (alter Hafenteil) ebenfalls WLan. Die Zugangsdaten stehen im Kasten bei den Umschlägen für die Bezahlung des Gastplatzes.

Meersburg – Yachthafen

Das WLan hier ist ebenfalls Passwortgeschützt. Den Zugang erhält man auf Anfrage beim Hafenmeister. Zeitlich unbegrenzt.

Romanshorn – Yachthafen

Gemeint ist der Hafen östlich des Bundesbahnhafens. Nicht der Gemeindehafen mit der Kirche am Berg.
Die Zugangsdaten erhält man auf Anfrage beim Hafenmeister.

Romanshorn – Gemeindehafen

Es gibt hier kostenfreies WLan auf Anfrage beim Hafenmeister. Dort erhält man die Zugangsdaten. Die Zugangsdaten sind jedoch nur für 2h Onlinezeit. Nach einem Logout stoppt die Zeit. Nach einem erneuten login zählt die Zeit dann weiter.

Schloß Helmsdorf-Yachthafen / Immenstaad

Hier gibt es ebenfalls kostenfreies WLan. Sobald die Informationen zum Erhalt vorliegen werden diese hier ergänzt.

Unteruhldingen

Beim entrichten der  Hafengebühren einfach beim Hafenmeister einen WLan-Zugang ansprechen. Nach Eintrag der Ausweisnummer und persönlicher Daten erhält man einen Zugang.

Überlingen Ost

Freier Hotspot von “MEINHOTSPOT” der über das Hafenlokal zur Verfügung gestellt wird.

Wasserburg

Freier Hotspot von “Free-Hotspot.com” der über ein Hotel bereitgestellt wird. Wird das WLan erkannt muss einfach der Browser gestartet werden. Es wird eine Webseite geladen die dann nur noch bestätigt werden muss. Und schon kann es losgehen.

Wallhausen

Die Zugangsdaten erhält man auf Anfrage beim Hafenmeister. Der Zugang hat eine Gültigkeit von 24h.

 

Wer weitere Häfen kennt, darf mir diese gerne hier unten in den Kommentaren eintragen. Ich werde diese(n) dann umgehend in meiner Auflistung hier ergänzen.