Fellchen in Seefahrerlaune

Mir (Fellchen) gefällts immer besser an Bord der “La Pirogue”.
Auf den Törns der Bodensee-kreuz-und-quer-auf-und-ab Tour 2013 habe ich voll meinen Spaß.
Als ich die Genuaschot beobachtet hatte, wie sie in den Wellen wackelte kam mir eine Idee. Mit Zustimmung des Käpt’n durfte ich meine Idee in die Tat umsetzen. Mit einem Hops auf die Genuashot ging’s los, das Genuaschotreiten. Hui, und wie das Spaß gemacht hat.

Nach dem ausgiebigen Ritt auf der Genuaschot war mir erst mal nach ausruhen auf dem Vorschiff. Die Sonne schien und ich suchte mir ein sonniges Plätzchen auf dem Vorschiff. Als ich vorne war – hui was war das? Auch hier ging es auf und ab. Und weiter ging das Reiten, diesmal auf dem Vorschiff. Die Wellen haben den Bug der “La Pirogue” immer schön nach oben gedrückt und wieder in das Wellental fallen lassen.
Vor lauter frischer Luft und dem ganzen Reiten war ich richtig müde geworden. So zog ich mich wieder zurück in das Cockpit und habe neben dem Käpt’n etwas gedöst.
Mal sehen was ich die nächsten Tage noch an Erlebnissen haben werde.
Bis dahin allen viel Spaß. Ihr könnt ja im Logbuch verfolgen wo wir uns gerade befinden.